marker
VERKAUFSSTELLEN
Mein Warenkorb
Menü Menü

Zum Internationalen Frauentag: Die BISSELL-Powerfrauen

Heute ist Internationaler Frauentag. Ein Tag an dem jährlich weltweit auf die Frauenrechte und die Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht wird.
Zum Internationalen Frauentag: Die BISSELL-Powerfrauen

Gleichzeitig wird dieser Tag zum Anlass genommen, um außergewöhnliche Erfolgsgeschichten hervorzuheben. Auch bei BISSELL zelebrieren wir diesen Tag besonders und ziehen den Hut vor Anna Bissell, die als eine der ersten weiblichen CEOs in den USA, Geschichte geschrieben hat.

Anna hat nämlich einen beachtlichen Teil zum Erfolg von BISSELL beigetragen. Zusammen mit ihrem Mann Melville war sie in alle Aufgaben des Tagesgeschäfts eingebunden. Ob Vertrieb, Investitionen oder Logistik – alles lief über Anna. Nach dem Tod ihres Mannes übernahm Anna die Rolle des CEO und wurde wenig später Vorstandsvorsitzende. Sie trieb die Expansion ins Ausland voran, führte viele fortschrittliche Arbeitsrichtlinien ein, hatte einen ausgeprägten Sinn für Gemeinwohl und war Mitglied in vielen Gremien. Zudem kümmerte sie sich liebevoll um ihre fünf Kinder. Wir haben große Achtung davor, was Anna für BISSELL geleistet hat. Um uns immer wieder daran zu erinnern, schmücken viele Bilder von Anna unsere Flure. Und an einem so wichtigen Tag wie heute erinnern wir uns besonders gerne zurück.

Wo wir gerade beim Thema inspirierende Frauen sind, möchten wir die Gelegenheit nutzen und über Cathy Bissell sprechen. Auch eine der BISSELL-Powerfrauen. Cathy tritt in Annas Fußstapfen und trägt den Gemeinwohl Gedanken im Unternehmen weiter.

Cathys Ehemann Mark, derzeitiger CEO von BISSELL, ist seit 1985 im Unternehmen tätig. Von Beginn an war auch Cathy am Unternehmenswachstum beteiligt. Sie unterhielten sich oft darüber, wie das Unternehmen wachsen könnte und Cathy brachte begeistert ihre Ideen mit ein. Als passionierte Hundebesitzerin hat Cathy maßgeblich dazu beigetragen, dass BISSELL spezielle Haushaltslösungen entwickelt, um Haustierbesitzern die tägliche Reinigung zu erleichtern. Denn sie wusste genau, welches Chaos die lieben Fellnassen im Alltag hinterlassen. Cathy setzte sich auch dafür ein, Haustiere in den Arbeitsalltag zu integrieren, wie z. B. das Mitbringen von Hunden zur Arbeit, einen speziellen Pet Spot-Arbeitsbereich, der Haustieren und ihren Besitzern gewidmet ist und viel mehr.

Im Jahr 2011 gründete Cathy die BISSELL Pet Foundation (BPF) mit dem Ziel, heimatlosen Haustieren ein liebevolles Zuhause zu geben. Seit ihrer Gründung hat die BPF landesweit Millionen von Dollar an Tierschutzorganisationen gespendet und dazu beigetragen, die Anzahl der Haustiere in Tierheimen und Rettungsstationen durch Adoption, Kastrationsprogramme, Mikrochipping und Pflegefamilien zu reduzieren. Im Jahr 2017 spendete BISSELL über 1 Million Dollar an die BPF, um Haustieren in Not zu helfen.

Wir sind stolz auf unsere BISSELL-Powerfrauen und freuen uns sehr zum heutigen Internationalen Frauentag mit ihren inspirierenden Geschichten einen wichtigen Beitrag zu leisten.